team-guntermann

Team

Der Unterschied liegt im Zusammenhalt. Wir sind keine klassische Agentur mit Chefs und Angestellten. Wer hier arbeitet, gehört zu uns – mit all seinen Fähigkeiten, aber auch mit seinen individuellen Bedürfnissen, Macken und Hobbys. Wir sind der Ansicht, dass Arbeitszeit Lebenszeit ist. Wenn wir zusammen arbeiten, wollen wir dies in einer offenen, fairen, konzentriert-angenehmen Atmosphäre tun. Unsere Mandanten merken das und wissen das genauso zu schätzen wie wir.

Dr. Thomas Guntermann
HoEaE
Familie, Fußball und Fastenzeit – wenn es ein Analysetool für benutzte Sprache gäbe, dann hätte meine Kurve an diesen drei Stellen erhebliche Ausschläge nach oben. Seit wir unseren kleinen Blog hegen, ist das Familienthema für uns zu einer wunderbaren Geschichte geworden. Denn jeder von uns hat zwei Familien, die Zuhause und die in der Stadt. Die eine ist unser Leben, die andere unsere Arbeit. Beide gehören zusammen und wir kümmern uns um beide so gut es geht. Durchlöcherte Vollzeit nennen wir das, wenn Kita-Ausflüge, Arztbesuche oder die beruflichen Dinge unserer Frauen mehr Familienzeit versprechen. Wir trennen das auch gar nicht, weil wir ja zwei Familien haben.

Das hat aber auch Schattenseiten. Mit mir will hier niemand mehr über Fußball sprechen. Ich weiß nicht warum. Es könnte unter Umständen sein, dass ich die Lobeshymnen auf die Fohlenelf, die legendäre Elf vom Niederrhein, die ruhmreiche Borussia aus Mönchengladbach den Hauch einer Spur zu oft angestimmt habe in letzter Zeit. Ich bemerke, dass alle plötzlich furchtbar Dringliches zu erledigen haben, wenn ich loslegen möchte mit Fachgesprächen. Seither versuche ich, meine Borussia öffentlich unterzubringen. In jedem Text, bei jedem Auftritt und in jedem Gespräch. Die Jungs reagieren darauf mit einer Art inhaltlichen Fastenzeit. Wir reden dann nur noch über Filmprojekte, Angebote, Texte, Korrekturen, Strategien, Präsentationen oder Vorträge. Das ist aber auch ganz schön.

Thomas Lemken
Geschäftsführer, Chef-Stratege und -Skeptiker
Wir denken, dass Lempi der Beste ist. Er ist schnell, schlau und schonungslos skeptisch. Und das nervt völlig. Während wir anderen schnell entflammbar sind, was geniale Ideen und Geschäftsmodelle angeht, legt Lempi nach drei Sekunden Analyse den Finger in die Schwachstellen und seziert mit zwei Sätzen, warum das alles gar nicht klappen KANN.

In der Regel folgt dann Schweigen und wir machen einfach weiter. Das hat wunderbare Projekte hervorgebracht, aber auch zahlreiche … Erfahrungen?

Thomas ist Teilhaber und eine Instanz für alle, die mit ihm zu tun haben. Die das nicht zu schätzen wissen, werden immer weniger. Zumindest läuft unser Auswahlverfahren so.

Weil Lempi der Smarteste von uns ist, wird er immer gefragt, wenn es um Strategien und Dinge geht, bei denen wir wirklich nachdenken müssen. Das fällt ihm leicht und dafür sind ihm auch alle dankbar. Das sagen wir ihm aber nicht, weil es gerade so gut läuft.

Thomas ist wie der andere Thomas Kommunikationswissenschaftler. Er lernte den Journalismus bei der Rheinischen Post, bei Radio K.W. und RTL West – aber nur, weil es damals noch keine nennenswerten digitalen Angebote gab. Wir haben übrigens alle noch nie jemanden getroffen, der Mails, Artikel oder Konzepte so schnell erfassen kann wie Lempi. Während der Doc die Schriftgröße noch auf 200 Prozent zieht, hat Lempi schon die Lösung. Das finden alle ganz praktisch.

Janni Orfanidis
Digital-analoger Content-Marketeer
Ein Selfmade-Digitaler, er inhaliert Wissenswertes über Content-Marketing und alles Digitale wie einst die Texte seiner bevorzugten Rapper. Die Zeiten ändern dich und wir denken, dass das in Jannis Fall eine wirklich gute Sache ist. Er hat hier ganze Epochen geprägt. In seinen Seminaren und Schulungen zu digitalen Themen sagt er immer den Satz: „Never build your home on rented land“. Den hat er aus irgendeinem amerikanischen Content-Marketing-Podcast geklaut. Aber er bringt ihn immer so vortrefflich über die Rampe, dass man geneigt ist, ihm das auch genau so zu glauben.

Wenn er überhaupt Termine in den Agenturkalender einträgt, dann Dinge wie „Liverpool vs Everton!!!!“ oder „Friseurtermin“. Wir wissen dann alle, wer sie eingetragen hat. Darüber hinaus ist Jannufakis, wie wir ihn mitunter rufen, eine kreative Content-Maschine. Einmal angeworfen, schnurrt sie wie ein sonorer 8 Zylinder vor sich hin und wirft Redaktionspläne, visuelle Ideen, Lustiges, Wissens-, Lesens- und Nachdenkenswertes aus, als gäbe es kein Morgen. Heimlich, still und leise hat er sich auch in die Sprichwortverdreher-Bundesliga gespielt. „Es ist gut, einen Kopf vor der Tür zu haben“, formuliert er mit inbrünstiger Überzeugung oder er trägt „Tauben nach Athen“. Ungeachtet dessen ist Janni der Optimist der Mannschaft. „Wir schießen auf die Sterne“, sagt er dann immer …

Selvin Tatli
die Beste
Warum Sie Teil des Teams ist, steht in ihrem Blog. Dass Sie den überhaupt hat, wissen wir zu schätzen. Sie ist empathisch und bringt uns manchmal Cookies mit, die wir dann immer vor Lempi verstecken müssen, wenn zum Nachmittagskaffee noch welche da sein sollen.

Obwohl Selly sehr jung ist, kennen wir sie noch von früher, aber das ist eine andere Geschichte. Sie schreibt und organisiert für verschiedene Projekte, ist immer ansprechbar und je mehr wir ihren Blog lesen, fragen wir uns, was sie wirklich über uns denkt.

Eines nicht allzu fernen Tages, werden wir es dort in ausgesuchten, höflichen und freundlichen Worten zu sehen bekommen. Oder auch nicht.

Selvin hat Media & Communication Management studiert, spricht Deutsch und Türkisch, kann Pilates und wird womöglich bald unsere Yoga-Lehrerin. Sie kümmert sich mit Übersicht und Hingabe um „Alle Kids sind VIPS“, dem Integrationswettbewerb der Bertelsmann Stiftung, lektoriert unsere Texte, erinnert uns an Verfehlungen und ist die Beste im Team.

Dominik Wrobel
Produzent und Creator
Der Mann hinter Woozy BMX. Dominik kann echt viel und richtig gut. Darum finden wir ihn mega. Er ist ein talentierter Kameramann, macht unsere Fotos, hat sein Equipment mitgebracht, ist ein ausgewiesener Experte was den Aufbau von Social Media Kanälen angeht und sitzt mit Janni in einem Büro. Mit Dominik haben wir unsere digitalen Ambitionen spürbar verstärkt. YouTube Channel aufbauen und HUGE machen kann er, Social Media Kanäle aufbauen kann er, mit Influencern auf Augenhöhe kommunizieren kann er, Kinder machen kann er, ein netter Kerl ist er. Er passt zu uns und wir zu ihm und so machen wir jetzt auch weiter.
Johannes Dähnert
Chef-Anwalt
Johannes ist Chef einer großen Anwalts- und Steuerberatungskanzlei und wird von seinen Mitarbeitern nur „JD“ genannt. Das weiß er aber nicht. Bei uns ist JD zuständig für alles, was betriebswirtschaftlich, juristisch, steuerlich oder auf irgendeine andere Art so ist, dass wir es nicht können. Als wir damals während des Abis gechillt haben, hat er gelernt. Darum hat er einen anständigen Beruf und mehr PS, mehr Quadratmeter, mehr Beteiligungen und mehr Spielzeug als wir alle zusammen.

Seine Lieblingsband ist London Grammar, er fährt jedes Jahr zum Oktoberfest, spricht mit Taxifahrern ganze Sätze in türkischer Sprache und reist immer wieder nach China. Das ist gut für ihn und schlecht für unsere Telefonrechnung. Wenn wir am Ende unseres Lateins sind, rufen wir den Hannes an.

Silas Kersenbrock
Zukunftsinvest
Unser Invest in die Zukunft. „Kerse“ sieht die Dinge gelassen. Von Haus aus BVBler, kann er auch Schalke brüllen oder in Gladbach-Hoodies rumlaufen. Er ist ein ganz brauchbarer Playse-Zocker und hat mit dem Ski-Leistungssport aufgehört, als der Ernst des Studiums anfing. Inzwischen studiert er in Siegen „Irgendwas mit Medien“ und steht immer unfassbar früh auf, um morgens pünktlich hier zu sein. Silas betreut Projekte, baut Dokumentationen und Reports, telefoniert mit Journalisten, liebt Salat, asiatische Küche und sein Bier zum Feierabend. Er ist als Kommunikator erstaunlich ruhig und bemerkenswert präsent gleichermaßen. Das ist etwas, was wir alle an ihm mögen. Auch, weil wir nicht verstehen, wie das funktionieren kann.

Behind the Scenes

Unser Tun und Lassen

Mehr erfahren
Influencer-Relations
My Subtitle
Mehr erfahren
Marcell Jansen
My Subtitle